Shisha rauchen ist mehr als ein Hobby

Shisha Rauchen

Shisha rauchen ist mehr als ein Hobby

Die Wasserpfeife, meist auch als Shisha bekannt, ist ein orientalisches Gerät, um zu Rauchen. Hierbei bedient such der Nutzer einer speziellen Technik. So wird die Shisha, welche auch als große längliche Röhre beschrieben werden kann, zum Teil mit Wasser gefüllt. Nun wird der Tabakkopf mit Tabak gefüllt und durch glühende Kohlen erhitzt. Der Wasserpfeifentabak entfaltet durch die Feuchtigkeit des aufkochenden Wassers seine Aromen und stößt diese durch die Mundstücke an den Rauchschläuchen aus. Als Nutzer kommen Sie so auf den Geschmack von unzähligen Variationen an Geschmäckern. Diese reichen von süßen Melonen bis hin zu herben Kräutern.

Das Rauchen der Shisha ist mehr als ein Hobby. In vielen Ländern gehört es bereits zur Kultur, sodass es Menschen miteinander verbindet. Auch in Deutschland boomen die Shisha-Bars, in denen Sie sich mit Ihren Freundinnen und Freunden treffen können, um bei einer Wasserpfeife abzuschalten.

Die passende Wasserpfeife

Wenn Sie dieses Erlebnis auch Zuhause bei sich haben möchten, können Sie sich eine Wasserpfeife kaufen. Doch hierbei stellt sich die Frage, worauf beim Kauf zu achten ist.
Wichtig sind folgende Aspekte: Zunächst einmal sollte die Shisha gut verarbeitet sein. Risse, Bindenähte oder andere offene Stellen dürfen nicht vorkommen. Der Durchzug sollte für einen hochwertigen Rauchgenuss genau auf Ihre Wünsche abgestimmt sein. Hierbei beraten Sie die Anbieter sehr gerne, um eine Ihren Wünschen entsprechende Shisha zu liefern. Die Optik darf ebenfalls nicht vergessen werden. Denn nicht nur der Genuss, sondern auch der dekorative Faktor kommt zum Tragen.



Welcher Tabak passt zu Ihnen

Wenn Sie einen genussvollen Abend mit einer Shisha erleben möchten, benötigen Sie den richtigen Tabak. Dieser trägt die Aromastoffe und macht das Rauchen erst zu dem Erlebnis, was es für viele Liebhaber und Liebhaberinnen ist. Dank des Internets ist es eine Leichtigkeit Shisha Tabak günstig kaufen und probieren zu können. Im Netz werden hunderte von diversen Sorten angeboten, die von süß bis herzhaft reichen. Doch welchen Geschmack sollten Sie einmal versuchen? Welcher Tabak ist qualitativ hochwertig und wie erkennen Sie dies?
Zunächst kommt es auf den richtigen Schnitt des Tabaks an. Auf dem Markt gibt es Produkte, die Sie mit Einloch- oder mit Funnel-Tabakköpfen kombinieren können. Hierbei handelt es sich um Tabak, welcher sehr fein geschnitten wird. Er lässt sich mit ein wenig Druck im Tabakkopf komprimieren und entfaltet beim Rauchen ein vollmundiges Aroma. Wenn Sie ein angenehmes Rauchen mit einem herkömmlichen Tabakkopf anstreben, sollten Sie einen etwas gröber geschnittenen Tabak erwerben. ZU feine Pflanzenfasern können den herkömmlichen Tabakkopf schnell verstopfen, sodass es zum Verbrennen des Tabaks kommt. Dies äußert sich in einer sehr rauchigen unschönen Note im Tabakgeschmack. Sehr groben Tabak sollten Sie ausschließlich dann nutzen, wenn Ihre Shisha über einen Power Bowl verfügt.
Zudem gilt es auf die Feuchtigkeit zu achten. In Deutschland darf ein hochwertiger Shishatabak maximal 5 % Feuchtigkeit aufweisen. Dies wirkt sich massiv auf die Konsistenz sowie Dichte des Rauchs aus.



Dieses Hobby teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *