Speedminton – viel Bewegung und maximaler Spielspaß

Speedminton

Speedminton – viel Bewegung und maximaler Spielspaß

Obwohl Speedminton auf den ersten Blick aussieht wie Badminton mit Squashschlägern, handelt es sich hierbei um eine ganz eigene Sportart, die besonders durch ihr hohes Spieltempo fasziniert. Der Sportmix ist nicht nur schnell, kraftvoll und energiegeladen, er kann auch überall, im Park, auf einem Tennisplatz, am Strand und sogar auf Dächern von Hochhäusern gespielt werden.

Speedminton – der Sport für immer und überall

Beim Speedminton geht es vor allem darum, zu jeder Zeit und an jedem beliebigen Ort maximalen Spielspaß zu haben. Dafür wird nicht mehr benötigt als die passende Ausrüstung in Form von an Squash-Rackets erinnernden Schlägern und den sogenannten Speedern, die Federbällen ähnlich sehen, aber ein viel höheres Tempo als diese erreichen. Das Spielfeld lässt sich ganz einfach mit Kreide aufmalen. Ein Abstecken mit Bändern ist ebenfalls möglich. Netze gibt es beim Speedminton nicht. Anders als beim Badminton spielen die dort oft störenden Windverhältnisse bei diesem Sport überhaupt keine Rolle. Damit die Speeder bei stärkerem Wind nicht abgetrieben werden, gibt es spezielle Windringe, welche die Bälle auch bei Böen in der gewünschten Flugbahn halten. Auch die Tageszeit ist völlig irrelevant. Das Spiel lässt sich nachts ebenso gut ausüben wie bei Tag. Kleine LED-Leuchten, sogenannte Speedlights sorgen dafür, dass der Speeder auch im Dunkeln gut sichtbar ist. Für das Spielen bei Nacht hat sich die Bezeichnung Blackminton etabliert.

Günstige Speedminton Sets hier Klicken!

Speedminton-Schläger und Bälle

Speedminton-Schläger sind etwa 58 bis 60 cm lang und verfügen über einen stabilen und leichten Rahmen, der aus Aluminium, Carbon-Composite oder – bei Turnierrackets – aus Graphit bestehen kann. Die Speedminton-Bälle sind nicht nur schwerer als Badminton-Bälle, sie haben auch einen verkürzten Korb. Je nach Verwendungsgebiet kommen unterschiedliche Speeder zum Einsatz. Fun Speeder eignen sich für kürzere Distanzen von 12 bis 17 Metern. Sie erreichen bis zu 260 km/h und sind die idealen Bälle für Einsteiger, zum Aufwärmen oder für kleinere Spielflächen in Hallen, Gärten oder Hinterhöfen. Match Speeder, die bis zu 290 km/h schnell sind, werden für das schnelle Spiel auf weiten Entfernungen zwischen 15 und 23 Metern und für Wettkämpfe verwendet. Speziell für das Spielen bei Nacht gibt es die Night Speeder, die mit ihren transparenten Schlagkappen schon von Weitem sichtbar sind, wenn sie wie Sternschnuppen durch den Nachthimmel sausen.




Spielvarianten

Speedminton spielenSpeedminton lässt sich auf unterschiedliche Art und Weise gestalten. Das Spiel am Strand, im Park, auf der Straße oder hoch über der Stadt lässt sich ganz ohne spezielle Regeln – sozusagen im Freestyle – ausführen. Die Bälle werden einfach hin und her gespielt und, ähnlich wie beim Federball, möglichst lange in der Luft gehalten. Wer ein geregeltes Spiel vorzieht, kennzeichnet auf einem beliebigen Untergrund zwei gegenüberliegende Quadrate mit jeweils 5,5 Metern Seitenlänge, welche zueinander einen Abstand von 12,8 Metern haben. Die Spielregeln sind unkompliziert und weisen Analogien zu denen des Tennis oder Badmintons auf. Speedminton ist im Einzel oder im Doppel spielbar. Bei beiden Varianten werden drei Sätze gespielt, die auf maximal fünf erweiterbar sind. Den jeweiligen Satz gewinnt der Spieler, welcher zuerst 16 Punkte erzielt und mindestens zwei Punkte Vorsprung hat. Nach einem Gleichstand von 15:15 geht es so lange weiter, bis einer der Kontrahenten einen Vorsprung von zwei Zählern für sich verbuchen kann. Gepunktet wird, wenn der Speeder nicht rechtzeitig zurückgespielt wird oder im Aus landet. Berührt ein Ball den Körper eines Spielers oder wird mit zwei Schlägen infolge gespielt, gibt es ebenfalls einen Punkt für den Gegner.

Da die Speeder enorm schnell sind, erhält das gesamte Spiel ein hohes Tempo und bringt den gesamten Körper in Bewegung und Schwung. Durch den Sport, der sich gleichermaßen für draußen und drinnen eignet, wird nicht nur die Kondition trainiert, sondern auch Muskeln aufgebaut und der komplette Körper geformt.

Günstige Speedminton Sets hier Klicken!

Dieses Hobby teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *