Momo Racing Lenkrad

Momo Racing Lenkrad

Momo Racing Lenkrad

Rennspiele machen nur mit Lenkrad richtig spaß. Doch da gibt es große Unterschiede. Ich spiele nun schon über 10 Jahre mit verschiedenen Lenkrädern. Mein aktuell viertes Lenkrad, ein Momo Racing Force Feedback Wheel, kann ich besonders empfehlen. Das dicke Vollgummi-Lenkrad liegt griffig in der Hand und fühlt sich nicht nach Spielzeug an. Das Lenkrad ist sehr robust gebaut und auch nach mittlerweile 3 Jahren regelmäßigem Gebrauch noch nicht ausgeleiert.

Die Force-Feedback Effekte fühlen sich wirklich realistisch an. Das Lenkrad hat 6 frei programmierbare Tasten, zwei Schaltwippen für F1 Games und einen sequenziellen Schalthebel für GT- und Ralley-Games. Gut gefallen mir auch die Pedale, denn sie sind an einer großen rutschfesten Bodenplatte angebracht und geben einem ein gutes Gefühl. Das Lenkrad wird mit 3 Schraubklemmen am Tisch befestigt und bietet guten Halt. Ich zerre nämlich beim Kampf um gute Rundenzeiten doch ganz schön dran. Ich spiele mit Freunden viel GTR 2 online, diese Rennsimulation macht mit diesem Lenkrad richtig Spaß. Kurzum ich bin sehr zufrieden damit und würde es mir sofort wieder kaufen. Erstaunt bin ich wirklich darüber, wie lange es nun schon in Gebrauch ist und hält, die ersten 3 Lenkräder (auch von Logitech) haben spätestens nach einem Jahr die ersten Mängel gehabt (Gaspedal oder Bremspedal funktionierte nicht mehr richtig).

Ich kann dieses Lenkrad nur empfehlen.
Grüße Siggi

Die besten Lenkräder hier ansehen!




Dieses Hobby teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *